Ziele

Seit seiner Gründung 2004 fördert der Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. die bundesweite Vernetzung gemeinnütziger Vereine, die Clownsbesuche in Krankenhäusern, Seniorenheimen und therapeutischen Einrichtungen organisieren.

Die Ziele dieser deutschlandweiten Vernetzung sind:

  • insbesondere die Qualitätssicherung der professionellen künstlerischen Arbeit
    auf einheitlich hohem Niveau


  • die Planung und Durchführung gemeinsamer bundesweiter Aktionen und eine
    gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit

  • gegenseitiger Erfahrungsaustausch

  • gemeinsames, bundesweites Fundraising

Unsere Mitgliedsvereine erfüllen in ihrer Arbeit konkrete Qualitätskriterien, die im Dachverband gemeinsam entwickelt wurden. Die Qualitätskriterien entsprechen den Aufnahmekriterien für neue Vereine. Die Arbeit ihrer Clowns basiert auf einem ethischen Codex, Geschäftsführung, Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit der Vereine richten sich nach einem einheitlichen ethischen Codex für die Geschäftsbesorgung.

Alle im Dachverband vernetzten Vereine finanzieren die Arbeit der Clowns durch Spenden. Der Dachverband bietet Spendern die Möglichkeit, sich überregional zu engagieren.


"...Die Clownsvisite schenkt Ablenkung, Leichtigkeit und lädt zum Spielen ein. Es werden in schwierigen Situationen neue und ungewohnte Perspektiven eröffnet. Die Seele wird positiv gestimmt und somit die Heilung unterstützt ..."

Dr. med. Jochen Riedel,
Stauferklinikum Schwäbisch-Gmünd

 

 

 

 


12
 
| Newsletter | Impressum |