Mitglied werden

Wir freuen uns auf neue Mitglieder, die das Netzwerk der Klinikclowns in Deutschland stärken und erweitern!

Anträge nehmen wir in schriftlicher Form entgegen.

Dabei gelten folgende Aufnahmekriterien:

  • Ihr seid ein gemeinnütziger Verein, der Clownsvisiten organisiert und seit mindestens zwei Jahren besteht.

  • Die Arbeit Eurer Clowns basiert auf dem Ethik-Codex, dessen Kerngedanken durch folgende Einstellung geprägt werden:

    Der Clown verrichtet seine Arbeit immer mit Respekt vor der Arbeit des Klinikpersonals. Seine Arbeit basiert auf dem Respekt für die Würde, die Persönlichkeit sowie die Privatsphäre der Patienten und deren Familien. Der Clown hält seine professionelle Integrität aufrecht, unabhängig von persönlichen Gefühlen, die er einer Person gegenüber haben mag. Darüber hinaus verpflichtet sich Euer Verein, den ethischen Codex für die Geschäftsbesorgung, Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit einzuhalten.

  • Eure Clownseinsätze finden kontinuierlich statt (mindestens einmal im Monat pro Einrichtung).

  • Die Clowns werden seriös in die jeweilige Einrichtung eingeführt, d.h.es findet eine Übergabe durch das Personal der Einrichtung statt.

  • Die jeweiligen Hygienebestimmungen werden beachtet.

  • Die Clownsarbeit wird bezahlt.

  • Regelmäßige Clownstreffen finden statt, um den Austausch zu gewährleisten (mindestens alle drei Monate), die Clowns erhalten mindestens einmal pro Jahr ein Coaching und sie nehmen mindestens einmal pro Jahr an einer Fortbildung teil.

  • Bei der Neuaufnahme von Clowns findet ein verantwortungsbewusst durchgeführtes Casting statt und für neue Clowns gibt es eine Hospitations- und Probezeit.

  • Die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit im Dachverband bringt Ihr mit.

Folgende Kriterien sind darüber hinaus wünschenswert:

  • Die Clownsarbeit in den Einrichtungen sollte zu zweit (Mann/Frau) erfolgen.

  • Die Clowns sollten professionelle Künstler sein.

  • Verbindliche mündliche oder schriftliche Vereinbarungen mit den jeweiligen Einrichtungen sollten bestehen.
Wir freuen uns auf Euren Antrag und lernen Euch dann gern persönlich kennen, bevor der Vorstand über die Aufnahme in den Dachverband entscheidet.

 

"Upon numerous occasions I have had the privilege of conducting workshops with Dachverband for a variety of German hospital clowning artists.
THEY ARE GREAT! What an honor!

Dachverband should be very proud of the quality of hospital clowning artists who are working in German hospitals! Fantastic!"

Michael Christensen,
Gründer von Clown Care in den USA und Begründer der weltweiten Klinikclownsbewegung

Besuchen Sie uns auf

 

 

 

 


12
 
| Newsletter | Impressum |